Betrachtung der Zeit zur Zeit

16 03 2010

Ja, mein Blog ist ungepflegt. Aber ich finde das nicht so schlimm, denn viele andere Sachen werden gepflegt. Ein typischer Tag sieht z.B. so aus. Heute, an einem Wochentag habe ich frei, weil ich ja auch am Wochenende arbeite.

Um kurz vor 8 Uhr wachen wir auf, das Kind wird  von seiner Lieblingsmolkerei versorgt. Um 8 Uhr 45 frühstücken wir drei, wobei das Baby ja schon satt ist. Um 9 Uhr 45 habe ich Emails geschrieben, ein paar Nachrichten gelesen und tippe einige Zeilen in mein Blog. Die müde Mutti (hat oft Nachtschicht als Molkerei) duscht ausnahmsweise mal ganz in Ruhe. Jetzt erwacht mein bestes Baby, dass 2 Meter entfernt auf einer Kuscheldecke schläft. Es heult nicht, plappert vor sich hin, aber …

(5min später)

… hätte doch geheult, wenn ich nicht mit einem Stofftier und Animationsprogramm aufgetaucht wäre.

Bis bald

P.S. Nachher ist Babybadetag.

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: