Triff den Axolotl

21 03 2010

Der Axolotl (Ambystoma mexicanum), ein Schwanzlurch, lebt im Tropenhaus von Hagenbecks Tierpark. Wir hatten schon lange vor, die Echsen dort zu besuchen. („Echsen besuchen“  ist jetzt trivial und naiv dahergesprochen und nicht zoologisch korrekt, der Lurch gehört zu den Amphibien.) Inzwischen sind wir aber zu dritt, und unser Sohn, nennen wir ihn David, war nicht ganz so begeistert. Durch die Hitze im Tropenhaus hatte er ganz rote Bäckchen. Er schaute sich zwar interessiert um (er ist erst einige Monate alt) bekam dann aber den kleinen Schreianfall in der Cafeteria, den Papa eigentlich schon geahnt hatte (und Mama).

Kennt jemand diese tragische Krokodilgeschichte, die wie eine urban legend klingt, wo ein Elternteil ein Kleinkind über das Geländer eines Reptilienbeckens gehalten hat? Oder war es ein Tigerkäfig ?  Zum ersten Mal war ich jedenfalls ganz vorsichtig bei den Krokodilen. Ich behielt den kleinen Zwerg jedenfalls wachsam im Auge, während andere doch sehr großzügig mit der Brüstung umgingen.

Hier zuhause fielen wir alle drei  in einen tiefen Schlaf.

P.S.: Aus der sicheren Entfernung waren die gepanzerten grau-grünen Nil-Watcher allerdings das Highlight des Tages. „Holzauge sei wachsam“ scheint das Motto ihres scheinbar trägen Dahintreibens zu sein.

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: