Urlaub, Umzug und Blogfreie Zeit

19 04 2010

Diese Woche mache ich Urlaub in Berlin und im Mai ziehen wir um, weil diese Zweiraumwohnung langsam zu eng wird. Unserem kleinen David werden wir dann später erzählen, „ja, als du 4 Monate alt warst, da haben wir noch in dieser Wohnung da oben gewohnt“. Danach wird´s spießig, so viel sei schon mal verraten, wir haben einen Garten zu pflegen. Mal schauen, wie das wird. Ich mag Gärten, aber ich werde mich da nicht sklavisch aufopfern.

Dazu noch ein Literaturtipp, was passiert, wenn man seinen Garten 100, 1000 und sogar 10.000 Jahre nicht pflegt:

Alan Weisman: Die Welt ohne uns, München 2007,  ISBN 978-3-492-05132-3

Es geht darum, wie die Natur sich die von Menschen besiedelten Gebiete zurückerobern würde. Das Buch ist richtig faszinierend und spannend. Gibt es auch in fast allen öffentlichen Büchereien, bzw. Bücherhallen.

Wir sehen uns wieder am 1.7 oder so.





Kaffeevorratsfoto

21 11 2008

2008-11-21-003

Deckt sich H-Milch jetzt in Erwartung einer kommenden Wirtschaftskrise mit Genußmitteln ein ? Nein.

Es gibt nichts Spektakuläres mitzuteilen, nur sahen die Packungen so schön bunt aus.

Als ich die 5. Packung vom Edeka mitbrachte, dachte ich jetzt ist es erstmal gut, die Angebote sind nun ausgeschöpft. (Ja, nächstes mal kaufe ich mal wieder einen fair gehandelten.)

P.S. Angebot an Frau K. aus B.: Kommen Sie doch mal wieder vorbei, oder lassen Sie mich eines der mit einer erlesenen Röstspezialität gefüllten Vakuumpäckchen mitbringen.